Skip to content
Menu
de German
Microblading

MICROBLADING

Der Beautrytrend aus Asien

Microblading bezeichnet eine Beautybehandlung, die an die Stelle eines Permanent Make-Ups tritt. Gearbeitet wird im Bereich der Augenbrauen, die durch das Einbringen natürlicher Farbpigmente akzentuiert werden.

Wir werden immer wieder nach dem Unterschied zwischen einem Permanent Make-Up und Microblading gefragt. Dabei ist es ganz einfach, denn beim Microblading werden die natürlichen Augenbrauen nachgezeichnet und die Vorgehensweise ist deutlich präziser. Der Grund liegt in der hauchdünnen Klinge des Microblading-Stiftes, der deutlich feiner arbeitet als eine Nadel für Permanent Make-Up. Die Konturen der Augenbrauen werden so nachgezeichnet und mit Pigmenten gefüllt. In diesen Genuss kommt natürlich nur die obere Hautschicht, sodass sich der Effekt als semi-permanent bezeichnen ließe. In aller Regel hält ein Microblading rund eineinhalb bis zwei Jahre, wobei die Werte individuell unterschiedlich sind.

Der Name sagt es bereits: beim Microblading wird mit einer Klinge gearbeitet. Schmerzen entstehen jedoch nicht und auch die Nebenwirkungen sind gering bis nicht vorhanden. Gelegentlich kommt es zu Rötungen, die allerdings von selbst wieder verschwinden. Nicht umsonst gilt diese Behandlungsform als schonend und sehr natürlich. Korrekturen sind übrigens ebenfalls jederzeit möglich und schnell durchführbar. Der Augenbrauenstift erhält eine lange Pause.

RELATED POSTS